Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGBs

Hier können Sie unsere AGB´s ausdrucken oder abspeichern:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Firma

Meier & Baum Ticket GmbH

Gültig ab: 01. Oktober 2014

Geschäftsführer: Matthias Meier und Holger Baum
Waldweg 3, 93486 Runding-Rieding
Tel.: 0 99 77 / 90 34 – 03
(keine Servicehotline, Rückfragen bitte an: info@mb-ticketshop.de)
Fax.: 0 99 77 / 90 45 – 00
Emai: info@mb-ticketshop.de
Handelsregister B Regensburg: HRB 14230
Steuer-Nr.: 211/132/20888

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB) liegen sämtlichen Verträgen zugrunde, die mit der Firma Meier & Baum Ticket GmbH geschlossen werden, sie sind Bestandteil aller von der Firma Meier & Baum Ticket GmbH abgeschlossenen Verträge.

Mit Abschluss eines Bestellvorgangs und Abschluss eines Vertrages mit der Meier & Baum Ticket GmbH wird die Wirksamkeit der AGB anerkannt.

=============================================================================

  1. Zustandekommen des Vertrages

 

Die Meier & Baum Ticket GmbH ist eine Servicedienstleisterin, die im Namen von Veranstaltern verschiedenster Konzert- und Kulturereignisse dem Endverbraucher ermöglicht, Eintrittskarten zu erwerben. Durch den Erwerb von Eintrittskarten über die Meier & Baum Ticket GmbH kommen bezüglich des Besuchs und der Durchführung der Veranstaltung vertragliche Beziehungen zwischen dem Käufer und dem jeweiligen Veranstalter zustande, diesen können andere allgemeine Geschäftsbedingungen des Verkäufers zugrunde liegen. Die Meier & Baum Ticket GmbH ist nicht Veranstalterin, es sei denn, sie ist im Einzelfall ausdrücklich als Veranstalter angegeben; sie hat daher keine vertraglichen Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Besuch und der Durchführung der Veranstaltung. Gegenstand der vertraglichen Beziehung zwischen dem Erwerber und Meier & Baum Ticket GmbH ist der Verkauf der Eintrittskarten und die Abwicklung des Kaufes sowie der Versand. Der Vertrieb der Eintrittskarten selbst erfolgt durch die Firma Meier & Baum Ticket GmbH im Namen und auf Rechnung im Auftrag des jeweiligen Veranstalters. Die anfallenden Kosten für den Vertrieb der Tickets und die Kontrolle der Tickets bei der Veranstaltung werden von der Meier & Baum Ticket GmbH im eigenen Namen und auf eigene Rechnung geltend gemacht. 

Voraussetzung für das Zustandekommen eines Vertrages zwischen dem Endverbraucher und der Meier & Baum Ticket GmbH ist die Geschäftsfähigkeit des Verbrauchspartners.

Ein Vertrag zwischen dem Erwerber und der Meier & Baum Ticket GmbH kommt dadurch zustande, dass der Besteller die zu erwerbenden Tickets auf der Homepage der Meier & Baum Ticket GmbH durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig Bestellen“ die von ihm ausgewählten Tickets bestellt. Die Meier & Baum Ticket GmbH bestätigt die Bestellung schnellstmöglich. Durch diese Bestätigungs-E-Mail kommt der Kaufvertrag rechtsgültig zustande.

Der Kunde ist verpflichtet, beim Bestellvorgang richtige und vollständige Angaben zu machen, soweit diese für den Verkaufsvorgang notwendig sind. Probleme bei der Abwicklung des Vertrages, die auf falsche oder fehlerhafte Angaben des Kunden zurückzuführen sind, sind von diesem zu verantworten.

Mit Zugang der Gesamtübersicht über die vom Kunden getätigten Bestellungen per E-Mail an den Kunden gilt das Vertragsverhältnis als zustande gekommen. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass sichergestellt ist, dass ihn ordnungsgemäß adressierte Sendungen – sowohl mit normaler Post als auch im elektronischen Verkehr, wie per E-Mail oder mit ähnlichen Fernkommunikationsmitteln, soweit über diese kommuniziert wurde – erreichen können. Für Störungen der Übermittlungen, die nicht von der Meier & Baum Ticket GmbH zu verantworten sind, übernimmt diese keine Haftung.

Der Kunde ist verpflichtet, den in der Kaufbestätigung enthaltenen Zahlungsanweisungen zu folgen. Erst nach Eingang der vollständigen Zahlung können die erworbenen Tickets zum Besuch der Veranstaltung freigegeben werden.

Die Meier & Baum Ticket GmbH sendet nach Eingang der Zahlung an die vom Endverbraucher angegebene Adresse einen Hyperlink über den die bestellte Eintrittskarte aktiviert werden kann.

Bestellte Eintrittskarten werden ausschließlich in elektronischer Form übermittelt, der Kunde druckt die Eintrittskarte auf eigene Kosten auf ein weißes DIN A4 Papier aus. Jedes Ticket darf nur einmal ausgedruckt werden. Das Vervielfältigen oder Verändern der Eintrittskarten ist untersagt.

Der auf der Eintrittskarte enthaltene QR-Code wird bei Einlass durch Scannen geprüft und entwertet. Jedes Ticket berechtigt nur zum einmaligen Einlass. Die Eintrittskarte ist wie Bargeld zu behandeln und vor Nässe und Schmutz zu schützen. Die Meier & Baum Ticket GmbH haftet nicht für abhanden gekommene oder zerstörte Tickets. Nur vollständig lesbare Eintrittskarten berechtigen zum Einlass. Der Kunde haftet für die Folgen von Verlust oder Beschädigung des Tickets und für unerlaubte Vervielfältigung. Für die Folgen aus Verlust, Beschädigung und unerlaubter Vervielfältigung haftet insbesondere die Meier & Baum Ticket GmbH sowie der jeweilige Veranstalter nicht, soweit die Meier & Baum Ticket GmbH oder dem jeweiligen Veranstalter kein eigenes Verschulden trifft.

Die Meier & Baum Ticket GmbH sowie der Veranstalter behalten sich vor, Kunden mit einem bereits entwerteten, gefälschten oder vervielfältigten Ticket den Einlass zu verweigern. Im Streitfall hat der Käufer den Nachweis zu erbringen, dass er der rechtmäßige Besitzer des Tickets ist und einen Missbrauch des Tickets weder ermöglicht noch gefördert hat.

Der gewerbliche Weiterverkauf von bei der Meier & Baum Ticket GmbH erworbenen Tickets ist grundsätzlich nicht gestattet. Im Falle eines privaten Wiederverkaufs darf der Wiederverkaufsbetrag den aufgedruckten Ticketpreis nicht übersteigen.

  1. Preise, Zahlungsverfahren

Die genannten Verkaufspreise sind grundsätzlich Bruttopreise, die jeweils gesetzliche Mehrwertsteuer ist in den Preisen enthalten. Zusätzlich anfallende Kosten, wie Kosten des Zahlungsverkehrs, Versandkosten, sowie sonstige Gebühren sind nicht im aufgedruckten Kartenpreis enthalten und werden gesondert ausgewiesen.

Dem Käufer wird vor Beendigung des Bestellvorgangs der Gesamtpreis inklusive aller zusätzlichen Kosten angezeigt. Dieser Gesamtpreis ist nach Abschluss der Bestellung sofort fällig. Die Zahlung kann entweder per Überweisung (ohne Berechnung zusätzlicher Kosten) oder über den Zahlungsdienstleister PayPal erfolgen. In letzterem Fall wird für die Zahlung ein Betrag von 1,95 € fällig. Aus technischen Gründen ist ab einem Zeitpunkt drei Tage vor Beginn der jeweiligen Veranstaltung die Zahlung nur noch per PayPal möglich, da bei Zahlung durch Überweisung der rechtzeitige Zahlungseingang nicht gesichert ist.

Soweit die Zahlung nicht innerhalb von fünf Tagen nach Abschluss des Bestellvorganges gutgeschrieben ist, tritt die Meier & Baum Ticket GmbH vom Vertrag zurück und storniert die Bestellung. Die Eintrittskarten werden sodann wieder zum Verkauf freigegeben.

Das Risiko des Zugangs des Verkaufspreises trägt der Käufer.

Soweit der Käufer bereits getätigte Zahlungen zurückfordert oder die Zahlungen der Meier & Baum Ticket GmbH rückbelastet werden – beispielsweise durch Rückbuchungen von Lastschriften – wird die Eintrittskarte, auch wenn diese bereits aktiviert worden ist – storniert. In diesem Fall tritt die Meier & Baum Ticket GmbH vom Vertrag zurück. In diesen Fällen ist mit der Eintrittskarte ein Eintritt zur Veranstaltung nicht mehr möglich. Soweit das Vertragsverhältnis aus Gründen, die vom Kunden zu vertreten sind, aufgehoben wird, bzw. Zahlungen des Kunden rückbelastet werden, wird von der Meier & Baum Ticket GmbH eine Bearbeitungsgebühr von € 15,00 berechnet und gesondert in Rechnung gestellt. In Fällen, in welchen der Vertrag aufgrund von Umständen aufgehoben wird, die der Käufer zu vertreten hat, besteht kein Anspruch auf Erhalt von neuen Eintrittskarten.

  1. Widerruf, Rückgaberecht, Rückabwicklung

Gegenstand der Verkaufstätigkeit der Meier & Baum Ticket GmbH ist ausschließlich der Verkauf und die Vermittlung von Tickets für Konzerte und andere kulturelle Freizeitveranstaltungen. Aus diesem Grund sind die Regelungen zum Widerruf und zum Rückgaberecht bei Fernabsatzverträgen gem. § 312g Abs.2 Zf.9 BGB auf die Verträge nicht anwendbar, da es sich um einen Vertrag zu Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen handelt, in welchem der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht. Es besteht daher kein gesetzliches Widerrufsrecht.

Im Falle der Nichtdurchführung der Veranstaltung hat der Käufer Anspruch auf Rückerstattung des Ticketpreises gegen den jeweiligen Veranstalter. Die Meier & Baum Ticket GmbH erstattet den auf den Eintrittskarten aufgedruckten Kartenpreis bei Nichtdurchführung der Veranstaltung zurück. Nicht zurückerstattet werden die für die Tätigkeit der Firma Meier & Baum Ticket GmbH angefallenen Gebühren in Höhe von 1,50€ pro Ticket, sowie die dem Kunden entstandenen Kosten des Zahlungsverkehrs.

Bei Vorliegen gesetzlicher Anfechtungs- und Rücktrittsgründe, insbesondere bei offensichtlichen Irrtümern und in Fällen höherer Gewalt behält sich die Meier & Baum Ticket GmbH vor, vom Vertrag zurückzutreten. In diesen Fällen wird der Vertragspartner umgehend informiert. Der Käufer ist lediglich berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten, wenn die Veranstaltung abgesagt wird oder auf einen anderen Termin verschoben wird.

  1. Datenschutz

Der Kunde willigt mit Vertragsabschluss ein, dass seine Daten von der Meier & Baum Ticket GmbH entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gespeichert werden und für die Vertragsabwicklung herangezogen werden. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Meier & Baum Ticket GmbH die Daten des Kunden an den jeweiligen Veranstalter weiterleitet, soweit dies zur Vertragsdurchführung, insbesondere z.B. zur Durchführung der Einlasskontrollen notwendig ist. Die Meier & Baum Ticket GmbH ist berechtigt, die personenbezogenen Daten zu speichern, soweit dies für die Vertragsdurchführung notwendig ist. Auf Verlangen erteilt die Meier & Baum Ticket GmbH dem Kunden Auskunft über seine gespeicherten Daten.

Soweit der Kunde sich für einen Newsletter – Service des jeweiligen Veranstalters angemeldet hat, erklärt er sich damit einverstanden, dass die Meier & Baum Ticket GmbH die für die Abwicklung erforderlichen Daten dem Veranstalter zur Verfügung stellt.

  1. Erfüllungsort, dem Vertrag zugrundeliegendes Recht und Abschlussbestimmung

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).

Erfüllungsort für die vertragliche Vereinbarung ist Runding – Rieding.

Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder durch zukünftige Entwicklungen des Gesetzes oder der Rechtsprechung unwirksam werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der restlichen Bedingungen. Der Vertrag gilt sodann mit den maßgeblichen gesetzlichen Bestimmungen als zustande gekommen.